Über uns

 

Welsländer – Fisch mal anders     ***    von der „Querdenker-Idee“ zur Produkt-Sensation

 

„Deutschland ist das Land der Wurst-Esser“ – dies wusste auch Willy Bürgelin, Inhaber eines 

Fisch-Delikatessen Geschäfts in Neuenburg (Baden-Württemberg). Fisch ist ein tolles Lebensmittel. 

Er ist leicht bekömmlich, reich an Omega 3-Fettsäuren und liefert viel hochwertiges Eiweiß. Doch 

trotz der ihm bestens bekannten Vorteile des Fisches im Vergleich zu den Rohstoffen „herkömmlicher 

Wurstwaren“, zählt auch er sich zu den Menschen, die im Schnitt fast 30 kg Wurstwaren pro Jahr 

verzehren. Und genau dies ließ die Idee aufkommen, Wurstwaren aus Fisch herzustellen. Es wurde 

sein selbst gestecktes Ziel, das Gesunde mit dem Beliebten zu verbinden.

 

Unzählige Versuche, Verkostungen und verworfene Rezepturen. Eine Vielzahl an Erfolgen und 

Rückschlägen. Und über Allem immer wieder die Frage: „Könnte man nicht das gesunde, fettarme 

und eiweißhaltige Fleisch von Fischen zur Herstellung von Wurst verwenden?“ Das Ergebnis war 

genial und die Grundlage unserer heutigen Welsländer.

 

Gemeinsam mit seinem Sohn Stefan und einer erlesenen Auswahl an Partnern und Produzenten, 

wurde das Ursprungsrezept stetig weiter verbessert, ehe es auch abseits des Delikatessen-Geschäfts 

in den Verkauf ging. Es entstanden Produkte, die in ihrem Geschmack, ihrem Handling und ihrer 

Optik ihren herkömmlichen Pendants in keiner Weise nachstehen – diese jedoch hinsichtlich der Nährwerte 

und Inhalte bei weitem übertrumpfen. Dies sind die Produkte, die heute bei Blindverkostungen und 

Produkt-Promotions für stetes Erstaunen sorgen. Aus der ursprünglichen „Fisch-Wurst“, entstand ein 

Sortiment von 17 Produkten. Dieses beginnt bei der klassischen Wurst, erstreckt sich heute 

aber über Grill- und Bratwürste, Vesperspezialitäten bis hin zur Currywurst und unserem Stigg.

 

Heute, 25 Jahre später, dürfen wir einige der größten Einzel- und Großhandelsketten Europas beliefern, 

schicken täglich unzählige Pakete für Privatkunden auf die Reise und haben trotz dieser Erfolge, nichts 

unseres Antriebs und Innovationsdrangs eingebüßt. Wir sind gewachsen und entwickeln uns und unsere Produkte stets weiter – doch geblieben sind unsere Idee und unsere Leidenschaft dafür.

 

Zuletzt angesehen